Die Suchfunktionen sind wirklich vielseitig,
     das Verschlagworten von vielen Bildern geht sehr schnell.

Es gibt viele Gründe für den Einsatz von pixafe

Folgende Argumente begründen, warum Sie sich für pixafe entscheiden sollten:

  • Die Bilddatenbank pixafe bietet große Sicherheit - dafür steht schon der Name. Das System basiert auf einer echten relationalen Datenbank, verwaltet alle Dateiformate und bietet damit viele Vorteile. Die Bilddatenbank pixafe findet Anwendung in zahlreichen Einsatzgebieten.
  • Mit pixafe können Sie Bilder auf einem Einzelplatz aber auch im Netzwerk verwalten. Die Enterprise Edition ermöglicht es von unterschiedlichen Arbeitsplätzen auf die Daten zuzugreifen. Der Webserver stellt die Daten im Unternehmens- oder Internet bereit, pixafe mobile ermöglicht die Beschriftung von Bildern auf dem Handheld, pixafe earth zeigt GPS-Daten, Routen und Satellitenbilder und hilft bei der automatischen Beschriftung der Ortsangaben zu Bildern. Ein Zusatzmodul, der Powerpoint Importer hilft bei der Verwaltung großer Mengen an Präsentationen.
  • pixafe ist für die Verwaltung von wirklich großen Bildbeständen konzipiert, es gibt zur Archivierung optimale Unterstützung etwa durch Massenbeschriftung, Import und Stapelverarbeitung (Batch). Das Beschriftungswerkzeug unterstützt beim Finden passender Begriffe zur Indexierung mit der Technik der assoziativen Begriffe.
  • Für die Recherche in großen Bildbeständen gibt es umfassende Unterstützung: es stehen umfangreiche Suchmöglichkeiten zur Verfügung, das reicht von der Suche nach beliebig kombinierbaren Kriterien, Dublettensuche, Ähnlichkeitssuche, Suche nach assoziativen Begriffen, Suche nach schlecht beschrifteten Bildern, und vieles mehr.
  • Der integrierte Thesaurus hilft beim Aufbau von hierarchischen Strukturen (Ortbaum, Schlagwortbaum, Kategorienbaum) und unterstützt bei der Definition von Synonymen und Homonymen, die in Universalarchiven nicht fehlen dürfen. Über den Thesaurus-Service stehen zahlreiche Begriffshierarchien (Orte, Tiere, Pflanzen, Natur, Kategorien, Architektur, ...) zum kostenlosen Einsatz zur Verfügung.
  • Das Datenbanksystem konzentriert sich auf die reine Bildverwaltung. Das ist unsere Kernkompetenz. Die offene Architektur erlaubt es andere Systeme wie zur Bildverarbeitung, Verkauf von Bildern, etc. in Kenntnis des Datenmodells zu integrieren.
  • Das zugrundeliegende Konzept hilft bei dem Aufbau einer großen Bilderdatenbank. Es ist die Grundlage für jedes Nutzungskonzept in dem die firmenspezifischen Vorgaben zur Bildverwaltung definiert werden.
  • pixafe ist zukunftsicher, denn die Verwaltung erfolgt durch ein professionelles Datenbanksystem: DB2 von IBM. Dieses System ist jahrzehnte lang erprobt, sicher, hochperformant und state of the art. Große Unternehmen in der Industrie setzen DB2 zur Verwaltung von Millionen von Datensätzen ein. DB2 wird mit pixafe kostenlos mitgeliefert.
  • Durch Einsatz dieser standardisierten SQL-Datenbank ist ein möglicher Plattform- oder Systemwechsel schon von vorn herein vorgesehen. Eine Migration der Daten ist somit jederzeit einfach möglich. Über das Modul pixafe Query können beliebige Abfragen an die Datenbank gestellt werden.
  • Das Datenbank-Managementsystem (DBMS) ermöglicht die Verwaltung beliebiger Datenmengen, so sind Sie auf die zukünftige Datenflut gut vorbereitet.

Ihre Vorteile

  • Umfangreicher kostenloser Support
  • Gezielte Unterstützung durch Fernwartung
  • Alle Anfragen werden für Sie individuell in geordneter Liste verwaltet
  • Über Meine Tickets haben Sie einfachen Zugriff auf Ihre Anfragen

Tipps