Die Suchfunktionen sind wirklich vielseitig,
     das Verschlagworten von vielen Bildern geht sehr schnell.

Vorteile einer echten Datenbank

Viele Bildverwaltungsprogramme speichern die verwalteten Bilder in ihrem eigenen Format ab. pixafe nutzt hierzu ein bewährtes professionelles Produkt von IBM: DB2. Wie das Betriebssystem setzt pixafe als Datenbankmanagementsystem (DBMS) DB2 von IBM voraus. Die wesentlichen Merkmale eines modernen DBMS sind:

  • Persistente Verwaltung langfristig zu haltender Daten, die einzelne Läufe von Anwendungen überstehen müssen.
  • Effiziente Verwaltung dieser Daten, so dass ein Zugriff auf einen bestimmten Datensatz möglichst schnell erfolgen kann.
  • Bereitstellung von Operationen und deskriptiver Sprachen zur Modifikation bzw. Selektion der Daten.
  • Unterstützung des Transaktionskonzeptes, d.h. zusammengehörende Operationen werden unteilbar entweder als Ganzes ausgeführt oder gar nicht durchgeführt. D.h. es ist konzeptionell gewährleistet, dass sich die Daten immer in einem konsistenten Zustand befinden.
  • Unterstützung des Datenschutzes durch Benutzerrollen, Rechte, etc.
  • Mehrbenutzerfähigkeit, d.h. die gleichzeitige Benutzung einer Datenbank durch verschiedene Nutzer erfolgt ohne gegenseitige Beeinflussung.

DB2 von IBM ist eines der ganz großen modernen Datenbankmanagementsysteme. DB2 hat eine lange Geschichte und ist für diverse Betriebssysteme verfügbar wie Windows, OS2, UNIX aber auch das Großrechnersystem OS/390 bzw. MVS. Die Leistungsfähigkeit und Stabilität von DB2 machten dieses DBMS zu dem System der Wahl für sehr viele Großunternehmen wie Banken, Versicherungen, Autoindustrie, etc. 

Ihre Vorteile

  • Umfangreicher kostenloser Support
  • Gezielte Unterstützung durch Fernwartung
  • Alle Anfragen werden für Sie individuell in geordneter Liste verwaltet
  • Über Meine Tickets haben Sie einfachen Zugriff auf Ihre Anfragen

Tipps